AGB

AGB per 01.01.2016

1.Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung gelten für die von den Grilldienstleistungen Patricia Schmitt - die Hüttengriller - angebotenen Leistungen, wie die Lieferung von Grillgut, Speisen, die Zubereitung von Grillgut, Personaldienstleistungen und Waren von Drittanbietern, die der Kunde zuvor bei uns persönlich, per Internet, E-Mail, Post oder Telefon bestellt hat.

 

2. Angebot und Preise

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle auf unseren Internetseiten und in Druckerzeugnissen genannten Preise verstehen sich pro Person. Für Lieferungen erheben wir evtl. zusätzliche Fahrtkosten, die Höhe wird individuell vereinbart. Die Berechnung erfolgt ab dem Firmensitz in Spiesen – Elversberg.Gefahren wird die Strecke, die am besten für den Transport der Grills und des Grillgutes geeignet ist, was zufolge hat, dass man nicht immer den kürzesten Weg fahren kann.

Preis- und Leistungsänderungen, sowie Irrtümer behalten wir uns vor.

 

3. Reservierung / Bestellung

Reservierungen können nur mit einer ungefähren Personenzahl und Lieferzeit entgegengenommen werden. Wenn 21 Tage vor Liefertermin hieraus keine Bestellung resultiert, können wir keine Liefergarantie mehr übernehmen.

Die jeweilige Bestellung sollte spätestens 14 Tage vor Liefertermin, per E- Mail, Post, Telefon oder persönlich erfolgen. Der Bedarf an besonders aufwendigen Sonderwünschen, bitten wir in Ihrem eigenen Interesse, so frühzeitig als möglich aufzugeben.

Kaufabschlüsse, Lieferverträge, Bestellungen und sonstige Vereinbarungen, insbesondere mündliche Verabredungen und Zusicherungen unserer Verkaufsangestellten, werden erst durch Zahlung von 50% der voraussichtlichen Rechnungssumme verbindlich.

Der Besteller versichert mit seiner Bestellung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden.

 

4. Vertragsrücktritt

Erfolgt bei Catering-Veranstaltungen ein Vertragsrücktritt durch den Auftraggeber nach schriftlicher Bestellung tritt folgende Regelung in Kraft, wobei der Zugang der Rücktrittserklärung für die Berechnung der Frist ausschlaggebend ist:

– bis 7- 5 Tage vor Liefertermin 30 % der kalkulierten Gesamtsumme

- bis 4- 2 Tage vor Liefertermin 70 % der kalkulierten Gesamtsumme

– bis 1 Tag vor und am Tag der Veranstaltung 100 % der kalkulierten Gesamtsumme

Grundlage der Berechnung des pauschalierten Schadenersatzes ist die auf Basis der festgelegten Mindestpersonenzahl berechnete Gesamtsumme Bereits geleistete Anzahlungen werden mit den Stornierungskosten verrechnet.

 

5. Auslieferung

Die Auslieferung und der Aufbau erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse ca. 1 – 4 Std. (abhängig von dem bestellten Grillgut) vor dem vereinbartem Essenstermin. Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter Einhaltung entsprechender gesetzlicher Vorschriften.

Der Kunde gewährleistet die Entgegennahme der von ihm bestellten Waren und Dienstleistung. Der Kunde stellt ausreichen Platz (min. 3 x 3 m) zum Aufbau der Grillstation sowie von Ihnen vorbereiten Tischen für das Aufstellen des fertigen Grillgutes kosten- und barrierefrei zur Verfügung. Besonderheiten, die den Grillort betreffen, wie lange Wege, sperrige Zufahrten, Treppen etc., sind durch den Kunden bei der Bestellung mitzuteilen, damit wir uns zeitlich und organisatorisch darauf einrichten können.

 

6. Bezahlung

Der Kunde bezahlt nach Veranstaltungsende, die bestellten Waren und Dienstleistungen, falls nicht anders vereinbart, durch Überweisung auf unser Bahnkonto abzüglich der geleisteten Anzahlung und der evtl. gezahlten Beträge für das Probeessen. Skonto oder sonstige Nachlässe die nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart wurden können nicht gewährt werden.

 

7. Saisonale Abweichungen

Die angebotenen Speisen unterliegen teilweise saisonal bedingten Schwankungen auf dem Markt. Wir behalten uns vor, Teile der Bestellung, die diesen saisonalen Schwankungen unterliegen, durch gleichwertige Ware ohne Preisänderung und Ankündigung zu ersetzen.

 

8. Gewährleistung

DieGrilldienstleistungen Patricia Schmitt -Die Hüttengriller- versichern dafür Sorge zu tragen, dass die auszuliefernden Waren sorgfältig und vorschriftsmäßig transportiert werden.

Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel bzw. Minderleistungen erst später beanstandet werden.

 

9. Haftung

Eine Haftung der Hüttengriller im Rahmen der vereinbarten Leistungen ist begrenzt auf den Warenwert.

Nach Übergabe der bestellten Waren und Leihwaren an den Kunden geht die Haftung für Beschädigung und Bruch auf den Kunden über.

 

10. Datenspeicherung / Datenschutz

Die für die Auftragsabwicklung notwendigen persönlichen Daten des Kunden werden gespeichert.

Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis dazu. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Grilldienstleistungen Patricia Schmitt - die Hüttengriller - Rohrbacher Str. 13d66583 Spiesen – Elversberg

Tel.: 06821 8 68 35 73info@diehuettengriller.de http://diehuettengriller.de

 

GRILLDIENSTLEISTUNGEN

 

die Hüttengriller, Rohrbacher Str. 13d

66583 Spiesen - Elversberg

Tel.: 06821 8 68 35 73 Mobil: 0176 21 83 21 38 info@diehuettengriller.de